Donnerstag, 18. Januar 2018

Oldtimer MB Trac 800 zu verkaufen

Meine Mutter sucht gerade ein neues Zuhause für ihren alten aber noch fahrtüchtigen MB Trac 800 Baujahr 1979 mit Aufbauspritze.
Dabei handelt es sich um eine Feldspritze der Marke RAU.


pamelopee

Das Fahrzeug wurde von uns ausschließlich zum Ausbringen von Spritzmitteln genutzt.
Die aufgebaute RAU Feldspritze ist im Angebotspreis mit enthalten, muss aber nicht mit abgenommen werden.


pamelopee

Verkauft wird privat ab Ort 37136 Seeburg, Deutschland wie gesehen. Ggf. ist eine Probefahrt möglich. Nur Selbstabholung.


pamelopee

Zustand Gebraucht
Baujahr 1979
Erstzulassung / Inbetriebnahme 27.09.1979
Motorleistung 53 kW (72 PS)
Betriebsstunden 5.476 h
Höchstgeschwindigkeit 40 km/h
zul. Gesamtgewicht 6,00 t
+ Allrad
+ Kabine

pamelopee

Der Preis liegt bei 13 000€ Verhandlungsbasis.
Angebote sollten sich allerdings schon noch im realistischen Rahmen befinden, denn uns ist durchaus bewusst, dass von diesen Traktoren in dem Jahr insgesamt nur sehr wenige gebaut wurden und das Mercedes Trecker auch im hohen Alter noch sehr zuverlässige Ackermaschinen sind.
Ein Tausch kommt für uns nicht in Frage.

pamelopee

Bei echtem Interesse könnt ihr mich gern per E-Mail unter pamelamerten@gmail.com erreichen.
Ich würde dann eure Anfrage einfach an meine Mutter weiterleiten, da sie die Verkäuferin ist.

Außerdem freue ich mich natürlich auch, wenn ihr diesen Beitrag fleißig teilen wollt oder vielleicht kennt ihr gar selbst jemanden, der einen entsprechenden Traktor sucht.


#mercedes #oldtimer #mercedesbenz #mbtrac #mbtrac800 #oldtimertrecker #70erJahre #trecker #traktor #landwirtschaft #ackermaschinen #schlepper #rau

Montag, 8. Januar 2018

Unser neues Fernglas und wozu wir es brauchen

Werbung

Ich finde in jedem ländlichen Haushalt kann man ein Fernglas gebrauchen, weshalb wir uns jetzt auch eines zugelegt haben.

Meine Eltern hatten schon vor etlichen Jahren eines immer im Auto liegen, um damit bei Fahrten durch die Feldmark, einen Überblick über ihre damals verhältnismäßig großen Rinderherden zu behalten.

Und auch bei uns zu Hause erweist sich ein solches Binocular als hilfreich, wenn man wie wir gern die wilden Tiere (Hasen, Wildgänse, Elstern, ...) auf den Feldern hinter dem Haus oder am Waldrand (Rehe, Wildschweine) beobachtet.

pamelopee

Und selbst unsere spielenden Kinder konnten wir damit schon einmal ausmachen, um sie nach Hause zu rufen.

Man denkt das vielleicht gar nicht, aber hat man so ein Gerät erstmal im Haus, kann man es tatsächlich immer mal wieder sinnvoll anwenden.

Selbst den Kindern macht es Spaß damit einmal einen Blick in die Ferne zu wagen.

Einfache Ferngläser sind dabei nicht einmal teuer und durchaus bezahlbar, so dass man sich das als zusätzliches Outdoor-Gadget durchaus einmal leisten kann.

Zudem muss man sich nicht davor scheuen, es dem Nachwuchs in die Hand zu geben.

pamelopee

Wir haben uns für das WEYN Fernglas 10x50 mit BAK4 Prismen und vollständig mehrfach beschichteten Linsen Ultra HD, Tragbar für Erwachsene und Kinder, Weitwinkel für die Jagd, Vogelbeobachtung, Bewegte Objetive, Sightseeing von  Amazon (Werbung) entschieden.

Technische Details könnt ihr dort über diesen Link gern nachlesen.
Diese vier wichtigen Hinweise habe ich von da auf der Seite aber trotzdem einmal für euch entnommen:

"...
1. Die Beobachtung der Sonne direkt durch das Fernglas kann zu permanten Augenschäden führen.
2. Bewahren Sie Ihr Fernglas an einem feuchtigkeitsfreien Ort auf.
3. Ferngläser sind optische Instrumente und (deshalb) müssen heftige Kollision(en) vermieden werden.
4. Versuchen Sie niemals, Ihr Fernglas intern zu reinigen oder auseinander zu nehmen. "

Im Grunde leuchtet das ja auch alles ein, wenn man es so liest.

pamelopee

Der Lieferumfang bestand neben dem Fernglas aus einer praktischen leicht gepolsterten Tragetasche, 2 Okulardeckeln, 2 Objektivdeckeln, einem Reinigungstuch, einem dünnen Trageriemen und einer Gebrauchsanweisung in Englischer Sprache, die Bedienung ist aber quasi selbsterklärend, so dass ich die gar nicht benötigte.

Lediglich die Befestigung des Umhängegurtes ließ mich kurz darüber nachdenken, wie das denn funktionierte, aber ich habe mich letztlich eh dazu entschlossen, den einfach weg zu lassen.
Immerhin hat die Tasche doch auch schon einen Gurt und man kann das Fernglas dort einfach entnehmen und wieder einstecken.

pamelopee

Die vier runden Deckel, die dem Schutz der Gläser dienen, werden einfach aufgesteckt.
Sie sitzen (zumindest beim Neugerät) teilweise so bombenfest, dass sich vor allem die beiden großen echt schwer entfernen lassen.
Leichtes Hin- und Herdrehen während des Ziehens kann da gut etwas Abhilfe verschaffen.

So ein Fernglas ist übrigens auch bei Wanderungen durch die Natur wirklich sinnvoll oder wenn man bei Ausflügen auch mal einen Blick in die Ferne wagen will.

pamelopee

Nicht selten gibt es an touristischen Aussichtspunkten, solche drehbaren hellgrauen großen Fernsichtgeräte, die häufig belagert werden und zudem kostet deren kurzzeitige Nutzung den Einwurf einer Münze (manchmal 2 Euro).

Das Geld und das Gedränge können wir uns jetzt sparen und wir können den Weitblick nun so oft und so lange genießen, wie wir wollen.

Samstag, 22. Juli 2017

Produktcheck: Chiba CLASSIC GLOVES

Ich hatte vor doch schon einiger Zeit im pamelopee-Blog motivatorische Fitnesshandschuhe von Chiba vorgestellt, die ich via Blogg dein Produkt kostenfrei zum Testen und ausgiebigen Ausprobieren erhalten hatte. - Ihr erinnert euch?!

Die waren ja schon sehr ladylike bzw. mädchenhaft in ihrem grellen Pink.

Doch natürlich gibt es auch ein passendes Pendant für die Herrenwelt! Und dem bzw. denen widme ich mich heute noch einmal etwas ausführlicher.

Mein Chiba-Classic Testpaket enthielt diesmal je ein Paar Trainingshandschuhe Chiba Classic und Motivation Grippads.

pamelopee

Ausgesucht hatte ich für meinen sportlichen Mann das Motivation Grippad in rot-weiß-blau, bzw. Royal/Weiß/Rot, wie die Farbe von Herstellerseite genannt wird.

Der ist übrigens ein deutscher und produziert schon in der fünften Generation im Familienbetrieb hochwertige Spezialhandschuhe, wie Arbeitshandschuhe, Feuerwehrhandschuhe und Sporthandschuhe verschiedenster Art.

Im Grunde ohne dass wir das wussten, hatten wir längst vor dem Produkttests mindestens ein Paar davon im Haus. - Nämlich die viel genutzten Radfahrerhandschuhe meines Gatten. (Dem fror es zuvor im Winter immer so an den Händen und die gibt er nun seitdem auch kaum mehr her.)

Jene haben sich in der Zwischenzeit als stabil und haltbar über Jahre erwiesen, was ich jetzt von den Chiba CLASSIC Gloves natürlich nach so einem relativ kurzen Testzeitraum von wenigen Wochen noch nicht sagen kann.

pamelopee

Was ich aber sagen kann ist folgendes:

Sie wirken sehr hochwertig verarbeitet und fassen sich richtig gut an.
Sie sind weder steif noch fest oder starr, sondern butterzart und kuschelig weich, was mich irgendwie überrascht hat, denn das sieht man denen so eigentlich gar nicht an.
Überrascht hat mich außerdem, dass sie meinem Mann gut passen, denn der hat wirklich sehr große Hände und selbst die Fitness Gloves in XXL wirkten nicht annähernd so groß wie seine Pranken Hände.
Aber sie sind echt gut elastisch, selbst der Echtlederteil, und passen sich tatsächlich prima an.
Dabei engen sie nicht ein, weil sie ja wie gesagt sehr elastisch sind. Aber auch nicht rutschig.

Mein Mann nutzt die jetzt noch nicht ganz so viel, weil er sich da glaube auch erstmal dran gewöhnen muss. Es ging ja früher auch immer ohne. ;-)

Das Motivation Grippad kannten wir ja bereits vom letzten Test her und das Design mit den motivierenden Quodes bzw. Sprüchen finde ich nach wie vor witzig.

pamelopee

Während auf meinen pinken ja stand "TRAIN LIKE A BEAUTY LOOK LIKE A BEAST" sind diese hier mit dem Spruch "KNOW YOUR LIMITS BUT NEVER ACCEPT THEM" gekürt.

Klasse übrigens für Liegestütze!

Ein bisschen klein sind sie vielleicht. Denn die großen hatte ich ja bereits, denn meine Hände sind auch nicht unbedingt zierlich.

Ich dachte, da gäbe es auch unterschiedliche für Herren und Damen. Ist aber nicht so. Die sind tatsächlich unisex.

pamelopee

Waschbar sind sie alle bei 30°C. Das finde ich gut. Wobei ich persönlich ja immer 40°C-Waschungen bevorzuge. (30 ist doch schon immer arg kalt, wo doch die Körpertemperatur locker auf die 40 zugeht.)

Und wie seht ihr das so?

#Chiba  #ChibaGloves  #ChibaHandschuhe

 

Sonntag, 1. Januar 2017

Frohes neues Jahr 2017!

pamelopee

Ich mache es kurz: Ich wünsche allen meinen Lesern ein frohes neues Jahr 2017 !

Danke, dass ihr im vergangenen Jahr hier im Blog gelesen habt und natürlich freue ich mich, wenn ihr auch in diesem neuen Jahr wieder einmal hier zum Reinlesen vorbeischauen möchtet!

Happy New Year!
2017

Montag, 19. Dezember 2016

This is a (Business)Men's World

WEAR BUSINESS - BE DIFFERENT ist der Slogan, mit dem Office Punk auf den Karton der METAL MANAGEMENT Manchettenknöpfe wirbt und genau darum soll es auch heute hier im Männer-Blog gehen.

Muss Businesslook immer bieder und langweilig sein?

Klar sollten in einigen Branchen, wie beispielsweise dem Bankwesen, gewisse Konventionen eingehalten werden, um das seriöse Image der jeweiligen nicht zu stören.
Und der klassische schwarze Anzug zum weißen Hemd ist nunmal in manchen Betrieben eher obligatorisch.

Aber das heißt nicht, dass Businesslook auch zwingend immer grau sein muss.

Auch Mann kann mit einigen geschickt gewählten Accessoires dezent aber cool ein modisches Statement setzen, finden wir!

pamelopee

Die Vintage Messenger Bag von Langforth ist eine 15,6 Zoll Umhängetasche bzw. Aktentasche in Form einer Schultertasche, die sich aufgrund ihrer großzügigen Maße sehr gut als Laptop- bzw. Notebooktasche eignet.

Sie wirkt, wie ich finde, gleichzeitig jung und frisch, aber dennoch seriös genug für's Büro.

Gearbeitet wurde sie aus jeansähnlichem grau-blauem Canvas bzw. Leinen in Kombination mit braunem Echtleder.

Das Leder fasst sich angenehm weich an und riecht auch überhaupt nicht unangenehm streng, wie man das manchmal so kennt.

pamelopee

Sehr cool sind auch Manschettenknöpfe aus blankem Edelstahl und es muss nicht zwingend Silber sein, zumal jenes anlaufen kann und entsprechend gereinigt werden muss und trotzdem erhält es manchmal so einen cremigen, warmen Schimmer.

Edelstahl hingegen wirkt immer Clean und kühl und behält lange seinen coolen Glanz.

pamelopee

Die schwarze Office Punk Geschenkverpackung mit ganzen fünf verschiedenen Paaren, die sowohl moderne Designs mit zeitlos klassischen Motiven verbinden, finden wir persönlich sehr geil und glauben, dass das mit Sicherheit ein Geschenk für mehrere Jahre sein wird über das Mann sich freut, wenn er dann eh gern Manschettenknöpfe trägt.

pamelopee

Und auch für das passende Drunter beim Herren sind wir wieder einmal auf der Suche nach aktuellen Klassikern fündig geworden.

pamelopee

Die PIERRE CARDIN Boxershorts sind farblich zwar dezent aber dank verschiedenener Farben und Materialkombinationen mit dem breiten Logo-Gummiband dennoch alles andere als langweilig.

pamelopee

Und dank klassischer Passform sitzen sie auch unter schmal geschnittenen Anzughosen wunderbar!
(Ich erspare euch ein Tragefoto. *grins* Aber soviel Privatsphäre muss sein!)

pamelopee

Via Testberichte.reviews hatte ich kostenlose Testmuster erhalten.

Mittwoch, 26. Oktober 2016

Nature Valley - Ein sehr cooler Müsliriegel, wie ich finde!

Neulich (Gut, es ist tatsächlich schon etwas länger her!) durfte ich via Brandnooz.de einen recht coolen Müsliriegel testen, wie ich finde.

Die Nature Valley Crunchy sind nämlich irgendwie anders. Nicht so bröckelig, nicht so süß, nicht so künstlich im Geschmack, ... .

Tatsächlich schmecken sie sogar regelrecht natürlich und so richtig nach vollem Korn. Oats, also Haferflocken, und so'n Zeug und das ganze wird dann auch noch abgerundet durch natürliche Zutaten und Süßungsmittel wie Ahornsirup.

Also irgendwie richtig was für Naturburschen, aber eben nicht nur!
Und der Doppelriegel geht gut für unterwegs, zum Wandern, zum Biken (Ob Mountainbike oder Motorbike ist da praktisch egal.) oder zum Klettern.


Die Rabattaktion habt ihr jetzt zwar leider verpasst, aber dafür könnt ihr mindestens zwei der leckeren Rezepte mit Müsliriegel im Netz finden, die bei der Testaktion sogar im Begleitheft Veröffentlichung fanden!

Im pamelopee-Blog gab es neulich nämlich Saftige Lachssteaks mit einer Panade aus Nature Valley Müsliriegeln und für alle die nach Süden gieren obenauf noch einen Käsekuchen ohne Backen, dafür aber mit vielen frischen Beerenfrüchten und so einfach zu machen, dass ihr damit ruhig mal eure Liebste überraschen könnt! ;-)


Selbstverständlich ist der Riegel nicht nur in Tour ein Genuss sonder schmeckt ebenso zu Hause zum Kaffee oder zum Frühstück oder wenn' sein muss, auch bei der Arbeit.

Ich finde, er macht gerade im Doppelpack sehr gut satt und hält lange vor und wem der zu trocken sein sollte, trinke einfach ein Getränk seiner Wahl dazu. ... Ich bevorzuge in dem Zusammenhang ja verschiedene Kaffeespezialitäten.

In diesem Sinne ...

#gutenMorgen

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Fritz! WLAN Repeater N/G via WPS mit dem Internet verbinden

Guten Morgen!  Da bin ich mal wieder. ... Aber ich hatte in den letzten Tagen eine Internetverbindung, die war *uuuuuaaaaaaargh* und heute früh, also gerade eben war sie *ppppffffff*.
Aber jetzt geht es wieder und damit ich nicht vergesse, wie ich das hinbekommen habe, schreibe ich es mir hier vorsichtshalber einmal auf.
(Also hier im Blog, damit ihr bei Bedarf ebenfalls drauf zugreifen könnt.)

Ich habe derzeit einen Telekom-Funkouter und weil der nicht ganz bis nach unten ins Erdgeschoss unseres Hauses reicht, wo ich mich meistens aufhalte, auch noch so einen FRITZ! WLAN Repeater und normalerweise braucht man dann den schwarzen Stecker mit rot blinkendem Display nur irgendwo in eine Steckdose Nähe Arbeitsplatz stecken und es funzt.

pamelopee

Bloß eben heute nicht und es schaute mich nur eine Art rote Schweinenase an (Kreis mit zwei waagerecht angeordneten Punkten drin).
Ich wusste noch, das ist sonst nicht so und meinte mich zu erinnern, das Schweinchen letztmals bei Einrichtung des Repeaters etwa 2013 gesehen zu haben und musste dann erst mal das Handbuch googeln und downloaden.
Das ist zwar auch 'ne Möglichkeit, aber ich denke, mit 'ner kleinen Notiz an mich hier im Blog finde ich die Lösung schneller.

Also bei "Schweinenase" Repeater ausstöpseln und wieder in eine Steckdose in Sicht-Nähe des Routers stecken und auf die dann wieder auftauchende "Schweinenase" drücken. (Ist irgendwie auch ein bisschen lustig.)
Dann, wenn sich da irgendwas verändert hat, zum Router jetten und dort die WPS-Taste für 6 Sekunden (langsam zählen: 21, 22, 23, 24, 25, 26) drücken, bis am Repeater die Buchstaben WPS richtig blinken.
Kurz warten und ...
Juchu! Da steht dann wieder das Altbekannte. Also IP-Adresse und die Balken für die Empfangsstärke im Wechsel oder so.

Und dann kann man seinen Repeater wieder beliebig ein- und aus stöpseln und mitnehmen an den jeweiligen Arbeitsplatz im Haus und sich über super Empfang freuen. ... Hoffentlich wieder für die nächsten drei Jahre oder so.

Denn normalerweise verschwindet die Verbindung nicht einfach so. ... Es sei denn die Kinder haben drauf getascht und aus Versehen alles auf Werkeinstellung zurückgesetzt oder so!?! - Neeee, keine Ahnung!

pamelopee

Ich empfehle jedenfalls, nach erfolgreicher Einrichtung des Netzwerkes das Display mit den vielen kleinen roten Leucht- und Blinkquadraten nach erfolgreicher Einrichtung absolut in Ruhe zu lassen und nicht einfach drauf rum zu patschen!
... Hat sich, wie gesagt, bei uns über drei Jahre lang bewährt.
(Warum es jetzt trotzdem mal wieder nötig für eine Neueinrichtung war, weiß ich wie gesagt nicht. War aber dann im Grunde eine Sache von 2 Minuten oder weniger.)